Was ist Zockefeller?

Zockefeller – abgeleitet von Zocken und Rockefeller (John D. Rockefeller war einer der reichsten Menschen , die je gelebt haben) – soll Licht ins Dunkel bringen und wirklich seriöse Antworten auf Fragen wie „Wie kann ich Geld mit Spielen verdienen?“ oder  „Wie viel verdient ein Pro Gramer?“ geben.

Im Internet gibt es viele Mythen und es wird einem oft das Blaue vom Himmel versprochen. Ich versuche das Ganze objektiv zu beleuchten und hinter die Kulissen zu blicken. Ich greife dabei auf jahrelange Erfahrung im Internet Marketing zurück und habe bereits einigen Let’s Playern bei ihren ersten Gehversuchen geholfen und ihnen den nötigen Startboost gegeben um in diesem riesigen Markt zu bestehen. Ihr werdet auf dieser Seite einige Dinge aus dem Bereich Marketing lernen, die euch helfen werden zu verstehen, warum genialer Content nicht immer ausreicht um im übersättigtem Spielebusiness überhaupt wahrgenommen zu werden.

Ihr werdet lernen in Kanälen und Klickwegen zu denken, sowie euch in eure Zielgruppe reinzuversetzen. Jedoch werde ich nicht nur auf die Vermarktung auf den typischen Portalen wie Youtube und Twitch eingehen, sondern auch auf das Geld verdienen als Pro Gamer, Spieletester oder Spieleentwickler. Da ich selbst kein Pro Gamer bin, sondern nur Hobby Gamer, werde ich dazu auf andere Experten zurückgreifen, die hier dann ihre Gastartikel verfassen werden um euch mit dem nötigen Wissen zu füttern.

Generell wird auf alles eingegangen was mit dem Gaming und Business zu tun hat. Doch eins muss euch klar sein: Ihr müsst das ganze in erster Linie aus Spaß an der Freude machen, denn Gamer sind in der Regel clevere Menschen und merken schnell, wenn etwas nur aus reiner Profitgier gemacht wird. Orientiert euch nicht an den Großen wie Gronkh oder Faker – setzt euch erstmal kleine Ziele und stürzt euch ins Abenteuer. Mit den Tipps, die ihr auf meiner Seite findet, werdet ihr dann auch das nötige Wissen haben um euren Content an den Mann zu bringen. Mit einer interagierenden Lobby macht das Ganze dann noch viel mehr Spaß. Und wer weiß, in einem Jahr habt ihr vielleicht schon die ersten Einnahmen durch euer Hobby  – das Spielen – generiert. Die Möglichkeiten im Gaming sind grenzenlos.

 

Euer John D.