Bestes Streaming Mikrofon für Twitch, Youtube und Mixer

Die Auswahl des besten Mikrofons zum Streamen ist sehr wichtig. Obwohl es heutzutage einfach ist, seine Meinung per Stimme zu äußern (jeder mit einem billigen Mic kann heutzutage Content produzieren), ist am Ende die Qualität deiner Ausrüstung schon entscheidend. Egal wie interessant deine Meinung auch sein mag, niemand möchte sich durch schlechte Audioqualität quälen.

Mit den besten Mikrofonen für Streaming & Gaming wird dir zugehört!

Aber wonach soll man bei Mikrofonen genau Ausschau halten?

  1. Wir empfehlen sowohl Anfängern als auch Experten USB Mikrofone. Sie sind einfach zu installieren, leicht zu transportieren und können auch von Laien schnell zum Laufen gebracht werden.
  2. Die Richtcharakteristik des Mikrofons ist wichtig. Oft auch Pickup Pattern oder Polar Pattern genannt. Sie entscheidet darüber wo genau der Sound aufgenommen wird. Dabei unterscheidet man in 3 Typen:
    • kardioid bzw. Niere – es wird alles aufgenommen was vor dem Mikrofon ist
    • bidirektional bzw. Acht – es wird alles aufgenommen was vor und hinter dem Mikrofon ist
    • omnidirektional bzw. Kugel – es wird aus allen Richtungen gleich stark aufgenommen
    • Stereo – es werden die linken und rechten Kanäle benutzt für ein realistisches Klangbild

Die Top Streaming Mikrofone unterstützen meistens mehrere Richtungen der Aufnahme. Das verschafft dir mehr Flexibilität, falls du doch mal einen Podcast machen willst oder mehrere Interviewpartner zu Gast hast.

1. Blue Yeti USB Mikrofon

Gilt für die meisten Streamer als das Beste Streaming & Gaming Mikrofon.

Stromversorgung: 5V
Richtcharakteristiken: Kardiodid, Bidirektional, Omnidirektional, Stereo
Verbindung: USB
Frequenzabhängigkeit: 20Hz – 20000Hz
Funktionen: Vier Farben zur Auswahl, Gain Regler,Mute Taste, latenzfreier Kopfhörerausgang

+ Fantastische Audioqualität
+ sehr anpassbar
+ wählbare Richtcharakteristiken
– das Schaumpolster ist nicht wirklich effektiv
– Mausklicks und Tastaturklicks sind teilweise zu hören

Das Yeti ist inzwischen sowas wie der Gold Standard unter den Streaming Mikrofonen geworden und das durchaus zurecht. Es ist erschwinglich, vielseitig und leicht zu installieren. Des Weiteren sticht es in nahezu allen Disziplinen heraus. Es produziert kristallklares, hochqualitatives Audiomaterial. Selbsterklärende Steuerungselemente sorgen dafür, dass man auch in einer hitzigen Schlacht schnell alles unter Kontrolle bekommt. Das durchdachte, stabile und massive Design lässt das Blue Yeti USB Mikrofon Stürze und Nuklearapokalypsen überleben. Die vier Richtcharakteristiken sorgen für die benötigte Vielseitigkeit im Streameralltag. Kurz gesagt, das ist das Mikrofon was du willst.

Zwar ist das Schaumpolster nicht besonders gut darin, die Vibrationen des Schreibtischs abzufedern, aber niemand schlägt das Blue Yeti im Gesamtpaket und Preis-Leistungsverhältnis.

> Hier die weiteren Rezensionen vom Blue Yeti USB Mikrofon auf amazon.de lesen

2. AntLion ModMic v4

Das beste abnehmbare Mikrofon

Stromversorgung: 10V
Richtcharakteristiken: Omnidirektional
Verbindung: 3.5mm Klinke, USB (mit Adapter)
Frequenzabhängigkeit: 100Hz – 10000Hz
Funktionen: modularer Mute Schalter, selbsthaftend , Minitragetasche, 1m und 2m Kabel

+ sehr angenehm in der Benutzung
+ erschwinglich
– nicht so gut wie ein Standmikrofon
– du benötigst zusätzliche Kopfhörer (die du aber wahrscheinlich schon hast)

Manche von euch haben vielleicht einen Schreibtisch, der… sagen wir mal… zugemüllt ist. In diesem Fall wäre ein Standmikrofon ggf. tatsächlich zu groß und würde zu viel Raum einnehmen. Doch auch für dieses Problem gibt es eine Lösung: abnehmbare Mikrofone. Dabei ist das AntLion das beste dieser Gattung. Dabei wird dieses Mikrofon genauso wie ein herkömmliches eingebautes Headset-Mikro mit an deine vorhandenen Kopfhörer gestöpselt. Die Audio Qualität ist der Aufnahme ist dabei aber signifikant besser. Das verschafft dir die Freiheit eure Lieblingskopfhörer weiterhin zu verwenden und trotzdem professionelle Stimmqualität zu liefern. Durch die selbsthaftenden Magnete ist das ModMic super einfach einzurichten.

Bei herkömmlichen Headsets wird meist am Mikrofon gespart und der Fokus liegt auf dem Hören. Beim ModMic ist das anders – es wurde designed um ein richtig gutes Mikrofon zu sein, und nichts anderes. Natürlich kommt die Qualität nicht ganz an die eines Standmikrofons ran, aber trotzdem wird es jedes Mikrofon übertreffen was du bisher von Headsets kanntest.

> Hier die weiteren Rezensionen vom AntLion ModMic v4 auf amazon.de lesen

3. Razer Seiren X

Kompakt und portabel

Stromversorgung: 5V
Richtcharakteristiken: „Superniere“
Verbindung: USB
Frequenzabhängigkeit: 20Hz – 20000Hz
Funktionen: integrierter Schockdämpfer, Mute Schalter, latenzfreies Monitoring

+ tragbar
+ klarer Sound
– nur eine Richtcharakteristik
– nimmt Hintergrundgeräusche mit auf

Zwar 50% kleiner als das originale Seiren Streaming Mikrofon, bringt das Seiren X aber mindestens genauso gute Audio Qualität mit. Dabei wurde von Razer sehr viel Wert auf Portabilität gelegt. Auf dem Schreibtisch nimmt es dabei ähnliche Maße wie eine Cola Dose ein. Der eingebaute Schockdämpfer funktioniert ausgesprochen gut und absorbiert Tritte gegen den Schreibtisch (nach nem Ragequit) und ähnliche Vibrationen. Ein Lautstärkeregler und ein Mute Button runden als einzige Steuerungelemente das schlichte und elegante Design des Seiren X ab.

Aber es gibt auch ein paar Kritikpunkte. Wie sein größter Konkurrent, dem Blue Yeti , nimmt dieses Mikrofon einiges an Hintergrundgeräuschen mit auf, wie z.B. das Tippen auf mechanischen Tastaturen. So schlimm, dass es gänzlich als Streaming Mikrofon unbrauchbar ist, ist es aber zum Glück nicht. Trotzdem hätten wir von Razer in der Hinsicht etwas mehr erwartet, gerade mit ihrer groß angekündigten „Supernieren“-Richtcharakteristik. Nichtsdestotrotz kann sich die Gesamtqualität blicken lassen, wie man es von Razer gewohnt ist.

> Hier die weiteren Rezensionen vom Razer Seiren X auf amazon.de lesen

4. Rode NTUSB

Um das Hobby auf die Spitze zu treiben

Stromversorgung: 5V
Richtcharakteristiken: Niere
Verbindung: USB
Frequenzabhängigkeit: 20Hz – 20000Hz
Funktionen: 6m USB Kabel, Tischstativ, Metall-Popschutz, latenzfreies Monitoring

+ fantastische Audioqualität
+ einfach einzurichten
+ vormontierter Popschutz
– nur eine Richtcharakteristik
– das Tischstativ ist nicht sonderlich stabil

Rodes NTUSB schreit förmlich „professionell“. Es schaut aus wie ein Studiomikrofon aber ist preislich immer noch im Rahmen. Die Soundqualität schlägt dabei sogar die des Blue Yeti und der vormontierte Popschutz ist dabei noch ein netter Bonus oben drauf. Es hat zwar nur eine Richtcharakteristik – kardioid bzw. Niere – aber das tut der Qualität keinen Abbruch. Eine exzellente Wahl für diejenigen, die sich wirklich auf Voiceover und Streaming spezialisieren wollen und das Hobby auf die nächste Stufe bringen wollen. Rode protzt damit hier „Studioqualität ohne Studiopreise“ zu liefern und man muss neidlos anerkennen, dass sie das auch geschafft haben.

> Hier die weiteren Rezensionen vom Rode NTUSB auf amazon.de lesen

5. Focusrite Scarlett CM25 Mk II

Eine Studiolösung für angehende Audio Ingenieure

Stromversorgung: 5V
Richtcharakteristiken: Niere
Verbindung: XLR
Frequenzabhängigkeit: 20Hz – 20000Hz
Funktionen: Mikrofonstandadapter, Kabel ist enthalten

+ sehr vielseitig
+ kristallklarer Sound
– kein Ständer dabei
– benötigt einen zusätzlichen Vorverstärker

Das Scarlett CM25 ist großartig darin, sowohl leise als auch laute Stimmen aufzunehmen. Das große Nierendesign ist dafür zuständig , auch leises Geflüster was du dir in deinen Bart brabbelst, während du deinen nächsten Angriff planst , mit aufzunehmen. Die Audioqualität kann dabei locker mit den besten in der Liste mithalten.

Da es sich aber um kein reines Gaming Mikrofon handelt, fehlt leider auch eine einfache USB Verbindung oder eine 3,5mm Klinke. Ihr braucht also zusätzlich einen kleinen Vorverstärker um das Ganze zum Laufen zu bringen. Ähnlich wie die legendäre Kombi von Rode NT 1A mit dem Behringer Xenyx. Glücklicherweise gibt es von Focusrite ein Studiobundle wo das alles schon mit dabei ist. Auf jeden Fall eine Option für all diejenigen, die nehmen dem Gaming auch vorhaben professionelle Podcasts mit aufzunehmen.

> Hier die weiteren Rezensionen vom Focusrite auf amazon.de lesen

6. Zalman ZM-Mic1

Guter Klang für ganz wenig Geld!

Stromversorgung: 2V
Richtcharakteristiken: Niere
Verbindung: 3.5mm Klinke
Frequenzabhängigkeit: 100Hz – 16000Hz
Funktionen: leichtgewichtig, geringer Stromverbrauch

+ sehr günstig
+ abnehmbar
– etwas leise
– nimmt Hintergrundgeräusche mit auf
– man benötigt Kopfhörer

Das ZM-Mic1 bietet zwar nicht den allerbesten Klang, aber wir können wetten, dass es immer noch besser ist als das integrierte Mikrofon in deinem momentanen Headset. Durch den unschlagbaren Preis gehört es einfach als Budget Alternative mit auf unsere Liste.

Wie schon beim AntLion handelt es sich hier um ein abnehmbares Mikrofon. Natürlich kann man hiervon keine Wunder erwarten, aber in der richtigen Umgebung kann sich der Klang echt sehen lassen. Ist alles richtig eingestellt sind keine lauten „S“ Geräusche oder ständiges Atmen zu hören.

> Hier die weiteren Rezensionen vom Zalman auf amazon.de lesen

Wie wir die Mikrofone testen

Es ist wichtig zu verstehen, dass Gamer andere Vorlieben haben, als vielleicht die Hardcore Audiophilen unter uns. Streaming Mikrofone werden in erster Linie für den Gebrauch im Internet benutzt, wo hohe Komprimierung und Optimierung für verschiedenste Bandbreiten die Regel sind. Man stößt also schnell an die Grenzen der „hörbaren“ Unterschiede zwischen richtig teurem Studioequipment und den Empfehlungen aus unserer Liste. Klangtreue ist natürlich wichtig, aber es gibt noch so viel mehr, was ein gutes Gaming und Streaming Mikrofon aus macht:

Aufnahmequalität

Audioqualität ist nicht alles, aber für ein Streaming Mikrofon doch immer noch verdammt wichtig. Im Endeffekt möchtest du schließlich ein Mikrofon haben, was deine Stimme richtig zur Geltung bringen kann. Wir haben die Mikrofone in verschiedenen Szenarien getestet, aber bei der Richtcharakteristik eher einen Fokus auf kardioid – also Niere gesetzt, da dies das Pattern sein wird, welches du als Streamer am Häufigsten benutzt. Dabei legten wir Wert drauf, wie viel Hintergrundgeräusche wie z.B. Tastaturklicken mit aufgenommen wurden.

Anpassbarkeit

Jeder Schreibtisch ist anders und von daher ist es wichtig, dass sich das Mikrofon an verschiedene Umgebungen anpassen kann. Wenn es nur sauber aufnimmt, wenn es vormontiert auf einem Mikrofonstand genau 10cm vor deinem Mund platziert ist, ist es für den alltäglichen Streamgebrauch nicht wirklich zu gebrauchen. Du benötigst ein Mic , dass in jeder Situation gut klingt, sodass du dich voll und ganz auf das Spielgeschehen konzentrieren kannst.

Größe und Form

Zwar wollen wir mit dem Streaming Mikro keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, aber halbwegs ästhetisch sollte es schon aussehen, um deine Zuschauer nicht zu vergraulen. Dabei sollte es aber auch nicht zu auffällig sein um nicht von eigentlichem Geschehen abzulenken. Ein großer Klotz macht sich auf einem zugestellten Schreibtisch auch nur bedingt gut, deshalb sollten die Maße des Gaming Mikrofons schon praktisch sein und nicht zu viel Raum einnehmen.

Preis

PC Spieler wollen meist das Beste zu einem guten Preis. Wir haben darauf geachtet, dass bei den Empfehlungen das Preis-Leistungsverhältnis gut ausbalanciert ist. Auf überteuertes Studio Equipment haben wir verzichtet, denn nach oben sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt.

Share.
Hinterlasse ein Kommentar