Die 7 besten Vlogging Kameras – Vlog Kamera Test

Wenn du einen Video Blog (kurz Vlog) starten möchtest, bedarf es mehr als nur die eingebaute Kamera deines Notebooks. Sicherlich kann man auch mit der Laptopkamera oder einer kleinen Webcam starten, aber wenn du wirklich hochwertige Qualität abliefern möchtest um den Leuten im Gedächtnis zu bleiben, bedarf es schon einer Standalone Kamera, die mit den Anforderungen deines Inhalts mithalten kann.

Es gibt eine Menge exzellenter Kameras für das Vlogging auf dem Markt, aber wir hier bei Zockefeller haben für dich eine kleine Top Liste mit Kameraempfehlungen zusammengestellt.

Von Action Kameras bis hin zu DSLRs, gibt es jede Menge Optionen, die für dich als Blogger in Frage kommen könnten.  Hier sind ein paar Tips, die dir bei der Kaufentscheidung helfen können:

  • DSLRs bieten die größte Vielseitigkeit , wenn es darum geht sowohl Video als Fotos aufzunehmen. Wenn du auf verschiedene Medienformate setzt oder Vlogging sowie Fotografie ineinander verschmelzen lassen willst, wähle eine Kamera aus , die beides unterstützt
  • Action Cams eignen sich am besten für Blogger, die mit ihren Vlogs sehr viel unterwegs sind, sei es nun bei einem Abenteuer (Grand Canyon,Loch Ness, etc..) oder einfach nur um den Zuschauer in die First Person View zu versetzen
  • Kameras die austauschbare Linsen benötigen, sind nichts für Zartbesaitete. Als Anfänger solltest du einfach bei etwas simplem und günstigen bleiben, bevor du wirklich viel Geld in eine teuere Ausrüstung steckst, die du eigentlich nicht benötigst.
  • Finde zuerst heraus, was du wirklich benötigst. Je nachdem was du am Ende wirklich aufnimmst, benötigst du gegebenfalls Stative, eine Kamera die auch mit schlechten Lichtverhältnissen auskommt oder einfach nur sehr gute Audioqualitäten.

Mit diesen Tipps sollte es für dich schon etwas einfacher sein, das richtige Produkt zu finden. Schauen wir uns nun die Liste mit unseren Empfehlungen an.

Top Empfehlung für Eilige: Canon Powershot G7X Mark II

Keine Lust alles zu lesen? Wenn du wirklich nur nach der besten Vlog Kamera Ausschau hältst, die deinen Youtube Kanal bzw. Video Blog für die nächsten Jahre rüstet, dann ist die Canon G7x Mark II ohne Zweifel die beste Vlogging Kamera, die es momentan zu kaufen gibt. Das Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar und somit musst du dich nicht in Unkosten stürzen um hochwertige Videos abliefern zu können.  Weiter unten gehen wir noch etwas mehr ins Detail, was diese Kamera alles bietet.


>> Jetzt weitere Rezensionen der PowerShot G7 X Mark II auf amazon.de lesen

Vlog Kamera für unter 3000 €

1. Sony a7R II


>> Jetzt weitere Rezensionen der Sony Alpha 7RM2 auf amazon.de lesen

Diese Kamera ist zwar teuer, aber dafür wirklich unglaublich. Die a7R II bietet einen atemberaubenden 42,4 Megapixel Kamerasensor, der das sauberste und schärfste Bild produziert, was du je gesehen hast. Natürlich kann das Biest auch Videos in 4K Qualität aufnehmen. Dabei kann das Material im vollen 35mm Format aufgenommen werden, was ziemlich wichtig ist, wenn du vor hast zu bloggen.

Die Haltbarkeit der Kamera setzt dem Ganzen noch die Krone auf. Der Blendenverschluss wurde im Labor auf Herz und Nieren geprüft und hält mindestens 500 000 Zyklen. Die technischen Features der Kamera können sich natürlich auch sehen lassen. Den ISO Wert kannst du bis auf 102000 für Fotos hoch schrauben und bis auf 25600 für 4K Video. Der hybride Autofokus mit 399 Abtastpunkten sorgt dafür, dass du immer perfekten Fokus hast, egal unter welchen Bedingungen. Im folgenden Video kannst du dich von der Qualität der Kamera überzeugen.

Der Akku dieser Kamera hält mehrere Stunden und das flexible Display bietet dir einen großen Bewegungsspielraum. Die Top Vlogger auf Youtube wie zum Beispiel FunForLouis und Casey Neistat nutzen die a7R II für ihre Videos. Braucht es noch mehr Argumente? 😉 Durch den hohen Preis ist diese Kamera aber nur etwas für Leute, die vor haben dieses Hobby wirklich ernsthaft zu betreiben.

>> Jetzt weitere Rezensionen der Sony Alpha 7RM2 auf amazon.de lesen

PS: Wenn dein Budget diese Kamera momentan leider noch nicht hergibt, dann scroll doch einfach weiter runter und schau dir unsere Budget Empfehlungen an.

Vlog Kamera für unter 1500 €

2. Sony a6500

>> Jetzt weitere Rezensionen der Sony a6500 auf amazon.de lesen

Sonys Alpha 6500 ist eine der besten Digitalkameras auf dem Markt. Mit dem mächtigen 24,2 Megapixel Sensor kann man Fotos in 6K Auflösung schießen. Des Weiteren kann man Videomaterial in 4K Auflösung aufzeichnen und das bis zu circa 30 Minuten.

Die a6500 hat eine hervorragende Bildstabilisierung. Der Bildsucher kann Objekte mit bis zu 8fps verfolgen und erlaubt somit auch komplizierteste Momentaufnahmen. Der Touchscreen erleichtert die Bedienbarkeit des Autofokus ungemein. Egal ob du Fotos oder Video Blogs machst, dieses Feature ist auf jeden Fall praktisch.

Wo wir gerade bei Autofokus sind, die a6500 kann sein Ziel in 0,05 Sekunden fokussieren. Keine andere Kamera kann das schneller. 415 Punkte bei der Erkennung der Fokusebene decken 84% der gesamten Bildfläche ab, was einen besseren Fokus gestochen scharfe Bilder gewährleistet. Das ist besser als jede andere Kamera, die wir getestet haben.

Es gibt eine Menge Gründe, diese Kamera zu lieben. Sie kann hochwertiges Video Material aufzeichnen und ist somit eine großartige Wahl für Blogger, da sie sehr mächtig und zu gleich trotzdem halbwegs erschwinglich ist.

Vlog Kameras für unter 1000 €

3. Canon 70D

>> Jetzt weitere Rezensionen der Canon EOS 70D auf amazon.de lesen

Die 70D ist einer der professionellsten Kameras für Vlogger momentan. In der Youtube Community genießt sie sehr hohes Ansehen aufgrund ihrer einzigartigen kontinuierlichen Autofokus Funktion, welche bei allen anderen DSLRs momentan noch fehlt.

Die Canon 70D bietet eine Menge toller Features und ist geeignet für Leute, die ihren Videos einen professionellen Look verleihen wollen. Zoella , eine sehr bekannte Youtuberin , hat diese Kamera auch in ihrem Repertoire. Das Killerfeature ist der bereits erwähnte Autofokus, der dafür sorgt, dass eure Videos super scharf und nicht verschwommen sind. Hier nochmal eine kleine Übersicht des Funktionsumfangs:

  • sie hat einen 20MP APS-C CMOS Sensor und DIGIC 5+
  • 19 Punkte Cross-Type AF System
  • ISO 100-12800, erweiterbar bis zu 25600
  • Dual Pixel CMOS Autofokus für schnellen Fokus in Live View und Video
  • 3 Zoll Touchpanel LCD Screen den man rausklappen kann

4. Panasonic LUMIX DMC-G81MEG-K

>> Jetzt weitere Rezensionen der LUMIX DMC-G81MEG-K auf amazon.de lesen

Die DMC-G81MEG-K ist eine weitere mächtige Kamera. Ganz vorn steht dabei der 16 Megapixel Sensor und die MFT (Micro Four Thirds) Linse, die 4K Video möglich macht. 4K Video kann dabei mit 30fps und 100 Mbps Bitrate gestreamt werden. Filmen kann man bei Full HD Auflösung und 60fps. Bei beiden ist die Videoqualität durch die MFT Linse exzellent, da diese auch die kleinsten Details hervorhebt.

Die 5-Achsen Dual Bildstabilisierung ist eine weitere Funktion, die heraus sticht. Diese hilft dabei Bewegungsunschärfe zu reduzieren und somit die Bilder noch klarer zu machen. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn du dich selbst filmst, denn es sorgt dafür, dass dein Gesicht trotzdem gut zu erkennen ist. Außerdem ist die Kamera wasser-und staubfest womit auch Sessions bei schlechtem Wetter nichts mehr im Wege steht.

Eine Funktion, die uns besonders positiv im Gedächtnis geblieben ist, ist der Post Fokus Modus. Nicht immer kann man direkt sagen, was man in einem Foto scharf gestellt haben möchte. Teilweise merkt man erst später, welche Details man wirklich hervorheben möchte. Anstatt sich zu ärgern, dass die Blende zu offen war, kann man einfach im Nachhinein den Fokus readjustieren.

Die Lumix ist eine ziemlich beeindruckende Kamera. Ob du nun Videos oder nur Standfotos schießen willst, die Farb-Reproduktion ist immer absolut auf den Punkt genau. Die Anzahl der Features , wie z.B. der Energiesparmodus sorgen für ein sehr ausbalanciertes Preis-Leistungsverhältnis.

5. Canon PowerShot G7 X Mark II


>> Jetzt weitere Rezensionen der PowerShot G7 X Mark II auf amazon.de lesen

Die G7X Mark II ist nochmal ein großer Schritt nach vorn im Vergleich zu ihrem Vorgänger. Sie bietet alles was man sich bei einer Foto-/Videokamera wünscht, zu einem sehr vernünftigen Preis.

Die Kamera bietet einen 20,2 Megapixel Sensor und einen DIGIC 7 Bildprozessor, der verbesserten Autofokus, sehr gute Bildstabilisierung und herausragende Bildqualität liefert. Die Canon bietet hervorragende Full HD Videoqualität, unterstützt aber leider keine 4K Auflösung. Immerhin kann sie in FullHD mit bis zu 60 fps für fast eine halbe Stunde aufnehmen, was schon ziemlich stattlich ist.

Weitere Funktionen sind unter anderem eine Blendenöffnung von f/1.8(W)-f/2.8(T), 4.2x optischer Zoom, ein 9-Flügel Iris Diafragma und eine IS Linse. Eingebautes Wi-Fi macht es einfach die erstellten Fotos und Videos mit der Familie und den Freunden zu teilen. Einziger Kritikpunkt ist der Akku. Mit einer Laufzeit von einigen Stunden, würde die Canon schon von einer besseren Akkulaufzeit profitieren.

Generell sind die Rezensionen dieser Kamera durchweg positiv. Nur die Akkulaufzeit ist nicht die beste und manchmal sind die Schreibzeiten von Dateien auf den Speicher nicht die schnellsten. Sie ist eine hervorragende Kamera für Anfänger und Fortgeschrittene und ist daher unsere Top Empfehlung wenn man noch den sehr guten Preis in Betracht zieht.

Vlog Kameras für unter 500 €

6. Canon S120


>> Jetzt weitere Rezensionen der Canon S120 auf amazon.de lesen

Die Canon S120 ist eine großartige Point-and-Shoot Vlogging Kamera, die oft als Alternative zu der G7x II für Leute mit geringerem Budget empfohlen wird. Sie hat keinen ausklappbaren Bildschirm aber dafür die Bildstabilisierung, WiFi und die Weitwinkellinse was die perfekte Kombination für Vlogging darstellt.

 

Casey Neistat hat sie mal als „Fast Perfekte Video Kamera“ bezeichnet. Das heißt schon was, wenn es von jemandem kommt, der mehrere Millionen Youtube Abonnenten hat und von namhaften Marken wie Nike und Mercedes für Werbespots gebucht wird. Mr. Ben Brown und FunForLouis sind auch Fans von dieser Kamera. Also, falls dir die G7x II noch zu teuer ist, dann greif doch zur Canon S120.

Zu erwähnen wäre noch, dass die S120 einen 12.1 Megapixel High Sensitivity CMOS Sensor besitzt in Kombination mit einem Canon DIGIC 6 Bildprozessor. Die Blendenöffnung beträgt f/1.8 mit einem 24mm Weitwinkel Objektiv, was für den schönen Schärfentiefe-Effekt sorgt, auf den alle so abfahren 😉

Vlog Kameras für unter 400 €

7. GoPro Hero 5

>> Jetzt weitere Rezensionen der GoPro Hero 5 auf amazon.de lesen

Falls du eine funktionsreiche aber dafür preisgünstige Kamera suchst, bist du mit der GoPro Hero 5 auf der sicheren Seite. Die GoPro kann atemberaubendes 4K Video Material aufnehmen und nutzt einen 12 Megapixel Sensor um brilliante Foto- und Videoqualität zu liefern.

Die Bildstabilisierung sorgt für scharfe und klare Fotos. Dabei ist die Kamera bei Bedarf mit Cloud Speicher verbunden und lädt die geschossenen Fotos automatisch hoch, damit du sie direkt auf deinem Smartphone bearbeiten kannst. Hier hilft GoPros eigens dafür entwickelte App: Quik.

Natürlich gibt es noch weitere spannende Funktionen, wie zum Beispiel die Sprachsteuerung. Somit kannst du ganz einfach Fotos und Videos machen ohne dabei deine Hände zu benutzen. Ein einzelner Sprachbefehl reicht dafür aus. Du machst zwar wahrscheinlich keinen Unterwasser Vlog, aber ich denke es kann trotzdem nicht schaden, dass die Kamera bis zu 10m Tiefe wasserdicht ist. Den Videos in der Badewanne steht somit zumindest nichts im Weg.

Es gibt eine Menge Dinge, die man an der GoPro 5 lieben kann. Zwar wird es den Ansprüchen von Fortgeschrittenen nicht ganz gerecht werden, aber sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Anfänger.

 

 

Share.
Hinterlasse ein Kommentar